schneller Milchreis

 

eine Portion:

387 kcal, 16g Eiweiß, 60g KH, 8g Fett

 

Zutaten:

- 70g Reisflocken

- 500ml Sojamilch light (alternativ andere Milch)

- ggf. 3g Konjakwurzelmehl 

- Erythrit

- ggf. Vanillearoma

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Zuerst die Sojamilch aufkochen lassen, dann die Reisflocken, das Erythrit und ggf. das Aroma hineingeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen. Etwa nach 10 Minuten das Konjakwurzelmehl hinein rühren. Dieses macht die Konsistenz deutlich cremiger und soll angeblich durch die Ballaststoffe mehr sättigen. Es kann aber auch weggelassen werden.

Der schnelle Milchreis eignet sich auch hervorragend zum Mitnehmen, da er auch kalt sehr gut schmeckt.

 

 

 

 

 

"Piña Colada" - Mugcake

 

eine Portion:

452 kcal, 23g Eiweiß, 68g KH, 6g Fett

 

Zutaten:

- 40g Schmelzflocken / Instant Oats

- 40g Dinkelgrieß

- 80g Magerquark / fettarmer Joghurt

- 50ml Kokosdrink 

- 1x großes Eiweiß

- 5g Backpulver

- 5g Flohsamenschalen

- Flavdrops/Flavour Powder Kokosnuss

- ungezuckerte Ananas aus dem Glas

 

Zubereitung:

Zuerst Schmelzflocken, Dinkelgrieß, Magerquark, den Kokosdrink, das Eiweiß, das Backpulver, die Flohsamenschalen und das Aroma mit einer Gabel verrühren, die Ananas unterheben und das Ganze in einer Mikrowellen geeigneten Schüssel (am besten Plastik, da sich der Mugcake dann am besten herauslösen lässt) für 5 Minuten bei höchster Stufe in der Mikrowelle backen.

 

 

 

 

 

Erdbeer-Pudding-Kuchen

 

ganzer Kuchen:

354 kcal, 30g Eiweiß, 48g KH, 2g Fett

 

Zutaten:

- 50g Vollkornmehl

- 2x Eiweiß

- 1 TL Backpulver

- Protein-Vanille-Puddingpulver

- 3g Johannisbrotkernmehl

- Erythrit nach Bedarf

- frische Erdbeeren

 

 

 

Zubereitung:

Für den Boden zuerst ein Eiweiß steif schlagen und vorerst an die Seite stellen. Dann das zweite Eiweiß mit dem Erythrit und 50ml Wasser schaumig rühren und das Mehl mit dem Backpulver hinzugeben. Zum Schluss vorsichtig den Eischnee unterheben und den Teig in einer kleinen Springform bei 180°C Ober-/Unterhitze backen. Für den Proteinpudding einfach 20g Protein-Pudding-Pulver mit dem Johannisbrotkernmehl und 150ml Wasser mixen. Sobald der Boden fertig gebacken ist diesen stürzen, vorsichtig das Backpapier abziehen, mit Pudding bestreichen und Erdbeeren belegen.

 

 

 

 

 

 

Protein-Biskuitrolle

mit FakeSahne und Pfirsich

 

eine Portion (s.Foto):

175kcal, 19g Eiweiß, 21g KH, 1g Fett

 

Zutaten (für 2xPortionen):

- 50g Vollkornmehl

- 4x Eiweiß

- 50ml Wasser

- 1 TL Backpulver

- Erythrit nach Bedarf

- 100g Magerquark

- flüssigen Süßstoff

- ungezuckerte Pfirsiche aus dem Glas

 

 

Zubereitung: 

Zuerst zwei der Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Dann ein weiteres Eiweiß mit dem Wasser und dem Erythrit schaumig rühren und das Mehl mit dem Backpulver dazugeben. Anschließend den Eischnee vorsichtig unterheben und den teig etwa DIN A4 groß auf ein Backpapier verstreichen. Das Ganze muss dann für etwa 10 Minuten bei 180°C Ober-/Unterhitze backen.

Währenddessen für die FakeSahne das letzte Eiweiß steif schlagen, den Magerquark vorsichtig unterheben und das Ganze mit etwas flüssigem Süßstoff süßen. Sobald der Biskuitboden fertig ist diesen etwas abkühlen lassen, dann mit dem Backpapier stürzen und das Backpapier vorsichtig mit Hilfe eines scharfen Messers abziehen. Dann den Boden mit der fakeSahne bestreichen, Pfirsichscheiben darf legen und das ganze zusammenrollen.

 

 

 

 

 

 

Grießbrei mit Blaubeeren

 

eine Portion:

377 kcal, 24g Eiweiß, 50g KH, 7g Fett

 

Zutaten:

- 400ml Sojamilch light

- 60g Dinkelgrieß

- 1x großes Eiweiß

- Erythrit und Flavdrops nach Bedarf

- Blaubeeren als Topping

 

 

 

 

 

Zubereitung:

Zuerst das Eiweiß steif schlagen und währenddessen die Sojamilch aufkochen. Sobald die Milch kocht, diese von der Herdplatte ziehen und den Grieß, sowie das Erythrit und das Aroma hinein rühren. Bis zur gewünschten Konsistent bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen. Zum Schluss den Eischnee unterheben und den Grießbrei mit den Beeren belegen.

 

 

 

 

 

 

Grundrezept für Pancakes

 

für eine Portion (etwa 5 Pancakes):

312 kca l/ 18g Eiweiß / 49g KH / 3g Fett

 

 

Zutaten:

- 75g Vollkornmehl

- 100ml Sojamilch light

- 2x Eiweiß

- 1 TL Backpulver

- Erythrit nach Bedarf

 

 

 

Zubereitung:

Zu Anfang ein Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen. Dann das andere Eiweiß mit dem Erythrit und der Sojamilch schaumig rühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver vermischen und zu der Ei-Milch-Mischung hinzugeben. Zum Schluss den Eischnee unterheben und immer etwa 3 EL des Teiges in eine beschichtete Pfanne geben und wenden sobald sich Bläschen an der Oberfläche bilden.